Dr. Alexander Mirtchev
Wissen. Integrität. Resultate.

Dr. Alexander Mirtchev ist ein US-amerikanischer Wissenschaftler und ein bekannter Experte für internationale Wirtschaftspolitik und Geopolitik.
In seiner akademischen Laufbahn ist Dr. Mirtchev derzeit Professor und Stipendiat an der Schar School of Policy and Government der George Mason University. Zuvor war er als Senior Fellow am Woodrow Wilson International Center for Scholars tätig, Mitglied des Beirats des Washington & Jefferson College Center for Energy Policy and Management. Dr. Mirtchev war Herausgeber und Herausgeber von akademischen und professionellen Zeitschriften, unter anderem als Mitglied des "Wall Street Week" Advisory Board von Fox Business. Er ist Autor mehrerer Monographien und zahlreicher Artikel.
Im Bereich der öffentlichen Politik ist Dr. Mirtchev stellvertretender Vorsitzender des Atlantic Council der Vereinigten Staaten, wo er auch Mitglied des Verwaltungsrats, des Executive and Strategy Committees und des Advisory Board des Scowcroft Center for Strategy ist und Sicherheit. Dr. Mirtchev war an der Gründung des Kissinger-Instituts in China und des US-Rates im Woodrow Wilson International Center for Scholars beteiligt, wo er auch Mitglied des Wilson National Cabinet war. Als Vizepräsident des Royal United Services Institute für Verteidigung und Sicherheit (RUSI), dem renommiertesten britischen britischen Think Tank für Sicherheit, trug er zum Bereich der internationalen Verteidigung und globalen Wirtschaftssicherheit bei. Er diente auch als Executive Chairman von RUSI International.
Er ist der Präsident der Krull Corp., einer makroökonomischen Beratung, die sich auf neue Trends in der wirtschaftlichen Sicherheit und politische Herausforderungen konzentriert. Während seiner beruflichen Karriere war Dr. Mirtchev Vorsitzender des Sustainable Development Fund, Vorstandsmitglied eines Sovereign Wealth Fund, Vorsitzender eines High-End-Joint Ventures für Risikominderungsdienstleistungen mit einem an der NASDAQ notierten Unternehmen und als Director bei eine international renommierte Anwaltskanzlei in Washington, DC, die sich unter anderem auf internationale Handelshilfeverfahren sowie WTO-Verhandlungen konzentriert.
Alexander Mirtchev erhielt einen LL.M. Abschluss in internationalem und vergleichendem Recht an der George Washington University, Ph.D. in Philosophie an der St. Kliment Ohridski University und studierte Wirtschaft und Finanzen an der London School of Economics, der Boston University und der Harvard Business School.
Er liebt klassische Philosophie, Oper, Malerei und sammelt Kunstwerke von Noel Coward und antike griechische Tanagra-Figuren.

Dr. Alexander Mirtchev ist ein US-amerikanischer Wissenschaftler und ein bekannter Experte für internationale Wirtschaftspolitik und Geopolitik.

In seiner akademischen Laufbahn ist Dr. Mirtchev derzeit Professor und Stipendiat an der Schar School of Policy and Government der George Mason University. Zuvor war er als Senior Fellow am Woodrow Wilson International Center for Scholars tätig, Mitglied des Beirats des Washington & Jefferson College Center for Energy Policy and Management. Dr. Mirtchev war Herausgeber und Herausgeber von akademischen und professionellen Zeitschriften, unter anderem als Mitglied des "Wall Street Week" Advisory Board von Fox Business. Er ist Autor mehrerer Monographien und zahlreicher Artikel.

Im Bereich der öffentlichen Politik ist Dr. Mirtchev stellvertretender Vorsitzender des Atlantic Council der Vereinigten Staaten, wo er auch Mitglied des Verwaltungsrats, des Executive and Strategy Committees und des Advisory Board des Scowcroft Center for Strategy ist und Sicherheit. Dr. Mirtchev war an der Gründung des Kissinger-Instituts in China und des US-Rates im Woodrow Wilson International Center for Scholars beteiligt, wo er auch Mitglied des Wilson National Cabinet war. Als Vizepräsident des Royal United Services Institute für Verteidigung und Sicherheit (RUSI), dem renommiertesten britischen britischen Think Tank für Sicherheit, trug er zum Bereich der internationalen Verteidigung und globalen Wirtschaftssicherheit bei. Er diente auch als Executive Chairman von RUSI International.

Er ist der Präsident der Krull Corp., einer makroökonomischen Beratung, die sich auf neue Trends in der wirtschaftlichen Sicherheit und politische Herausforderungen konzentriert. Während seiner beruflichen Karriere war Dr. Mirtchev Vorsitzender des Sustainable Development Fund, Vorstandsmitglied eines Sovereign Wealth Fund, Vorsitzender eines High-End-Joint Ventures für Risikominderungsdienstleistungen mit einem an der NASDAQ notierten Unternehmen und als Director bei eine international renommierte Anwaltskanzlei in Washington, DC, die sich unter anderem auf internationale Handelshilfeverfahren sowie WTO-Verhandlungen konzentriert.

Alexander Mirtchev erhielt einen LL.M. Abschluss in internationalem und vergleichendem Recht an der George Washington University, Ph.D. in Philosophie an der St. Kliment Ohridski University und studierte Wirtschaft und Finanzen an der London School of Economics, der Boston University und der Harvard Business School.

Er liebt klassische Philosophie, Oper, Malerei und sammelt Kunstwerke von Noel Coward und antike griechische Tanagra-Figuren.